Schließen

Transportwelt

Containerzug zwischen Duisburg und Moskau

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Eine neuer Containerzug verbindet Duisburg und Moskau. Der „Moscovite“ genannte Zug verkehrt laut DB Schenker in der Anfangsphase einmal wöchentlich zwischen Deutschland und Russland. Er legt die 2.200 Kilometer lange Strecke in sieben Tagen zurück. Der Zug werde von der Trans Eurasia Logistics (TEL) betreut. Dabei handelt es sich um ein 2008 gegründetes Joint Venture von Deutscher Bahn und den Russischen Eisenbahnen (RZD). Weitere Partner sind Polzug, Kombiverkehr und Trans Container.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.