Schließen

Transportwelt

BVL-Hochschule sucht Wirtschaftspartner

BVL-Hochschule sucht Wirtschaftspartner

Die Hochschule für Internationale Wirtschaft und Logistik (HIWL) sucht Kooperationspartner aus der Wirtschaft. Unternehmen aller Größenordnungen aus Industrie, Handel und Dienstleistung, die international tätig sind, können nach Angaben der HIWL mit der dualen Fachhochschule kooperieren und Nachwuchs-Mitarbeiter als Studierende an die Hochschule entsenden. Ziel dabei sei es, die Studenten parallel zur Unternehmenspraxis auch wissenschaftlich zu qualifizieren. Der nächste Studiengang beginnt am 1. August 2011. Das Studium dauert drei Jahre und führt wahlweise zum Abschluss Bachelor of Arts in Logistik oder in Internationaler Wirtschaft. Organisatorisches Dach der HIWL ist der Campus der Bundesvereinigung Logistik (BVL) in Bremen. Infos zum Studiengang gibt es bei Dr.-Ing. Josef Decker, Dekan der HIWL. Er ist unter per E-Mail zu erreichen. Seine Telefonnummer lautet 04 21/94 99 10 14. Informationen gibt es zudem im Internet unter www.bvl-campus.de/hiwl/home.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.