Schließen

Transportwelt

ACE-Tipps zum Spritsparen

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Auto Club Europa (ACE) rät Autofahrern, alle Möglichkeiten zu nutzen, damit Spritpreise bezahlbar bleiben. Dazu gehöre auch, dass eigene Verhalten zu ändern. Der sprichwörtliche Bleifuß sollte der Vergangenheit angehören, betont der Club. Einige Maßnahmen können den Spritverbrauch zudem teilweise deutlich senken. Dazu gehöre beispielsweise, regelmäßig die Zünd- und Leerlaufeinstellungen sowie den Reifendruck zu prüfen. Unnötiger Ballast sollte vermieden werden. Der ACE rät, den Kofferraum zu entrümpeln und Dachträger oder -boxen nach Gebrauch baldmöglichst wieder vom Dach zu entfernen. Bei schneller Fahrt sollte man zudem die Fenster schließen, um den Luftwiderstand zu verringern. Sprit kann man laut dem Automobilclub außerdem einsparen, wenn der Motor erst unmittelbar vor Abfahrt gestartet wird und beim Starten kein Gas gegeben wird. Auch der Fahrstil bewirkt einen geringeren Spritverbrauch: Wer vorausschauend und gleichmäßig fährt, ist klar im Vorteil. Vor Ampeln und im Stau sollten Autofahrer den Motor abschalten.

Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.