Expansionskurs in Italien Hellmann übernimmt langjährigen Partner

Hellmann Italy Foto: Hellmann Worldwide Logistics, Montage: Florence Frieser

Hellmann übernimmt seinen langjährigen Partner Hellmann Italy mit Sitz in Mailand. Was die Hintergründe sind und wie der Logistiker aus Osnabrück seine Expansionsstrategie im europäischen Markt fortsetzen möchte.

Hellmann Italy ist in Mailand ansässig und beschäftigt an sechs Standorten rund 70 Mitarbeiter. Das Unternehmen setzt seit seiner Gründung im Jahr 2006 als Partner für Hellmann sämtliche Dienstleistungen im Bereich See- und Luftfracht in Italien um.

Expansion in bedeutenden Logistikmarkt

Mit der Übernahme möchte Hellmann in einen bedeutenden europäischen Logistikmarkt expandieren und nicht nur das Hellmann-Netzwerk im zentralen Alpenraum vervollständigen, sondern gleichzeitig auch seine Präsenz im Mittelmeerraum stärken, der für die globale Seefracht strategisch wichtig ist. Jens Tarnowski, Regional CEO West Europe von Hellmann Worldwide Logistics: erklärt: „Die organische Integration von Hellmann Italy in das weltweite Hellmann-Netzwerk ermöglicht es, das Marktpotenzial in Italien noch besser auszuschöpfen und neue Geschäftsfelder zu erschließen.“

Leistungsspektrum erweitern

Über die nun eigene Landesgesellschaft in Italien möchte Hellmann künftig das Leistungsspektrum erweitern und nach eigenen Angaben seinen italienischen sowie internationalen Kunden einen noch umfassenderen Service bieten. Das operative Geschäft in Italien wird dabei weiterhin durch Daniela Coppola geleitet. Sie soll als langjährige und erfahrene Geschäftsführerin von Hellmann Italy eine nahtlose Fortführung der Aktivitäten gewährleisten.

Hellmann Worldwide Logistics

Seit seiner Gründung vor mehr als 150 Jahren hat sich Hellmann – die vollständige Firmenbezeichnung lautet Hellmann Worldwide Logistics – zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Mit knapp 14.000 Mitarbeitern ist das Unternehmen in 54 Ländern aktiv und hat im Jahr 2022 einen Umsatz von fünf Milliarden Euro erzielt. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per Lkw, Schiene, Luft- und Seefracht ebenso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Kontraktlogistik, Branchen- und IT-Lösungen.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Mobilität, Fuhrpark (inkl. Wasserstoff-Expertise)
Beliebte Artikel Logistikkonferenz der SPD Ausgeliefert Trucks, Wasserstoff, electric, Urwald, Transport, Kohlendioxyd, Regenwald, Gewächshaus, Technologie, Wasser, Wald, Natur, Teich, Lieferung, sauber, Brennstoff, Brennstoffzelle, Hybrid, umweltfreundlich, Klima, Abfall, Null, Emmission, Eco, Logistik, Industrie, Nachhaltigkeit,, nachhaltig, Fracht, kommerzielle, Frachtgut, Kfz, Gas, Geweerblich, Laster, Anhänger, Verkehr Klimaschutzgesetz beschlossen Erfolgreich abgewendet