Exide

Batterietechnik für schwere Lkw

Foto: Exide

Exide setzt auf Gel- und Carbon-Boost-Technik.

Ein Batterieausfall gehört zu den häufigsten Ursachen für eine Lkw-Panne. Nebenverbraucher wie Kühlschränke oder Entertainmentsysteme sind dabei eine besondere Herausforderung. Auf der Autopromotec hat der Batteriespezialist Exide deshalb die Lkw-Batterie Endurance + Pro Gel vorgestellt. Die wartungsfreie Batterie soll eine höhere Beständigkeit ge­genüber Ladevorgängen als eine hochleistungsfähige SHD-(Super-Heavy-Duty-)Nassbatterie oder ein Blei-Vlies-Akku (AGM, ­Absorbent Glass Mat) haben und ist für den Einsatz mit vielen Nebenverbrauchern ausgelegt. Sie ermöglicht laut Hersteller eine maximale Tiefenent­ladung und hat eine höhere ­Vibrationsbeständigkeit.

Foto: Exide
Sorgt für einen sicheren Systemstart - die Lkw-Batterie CV Stron von Exide.

Neben aktueller Geltechnologie treibt Exide die Entwicklung der sogenannten Carbon-Boost-Technologie voran. Mit der ­Exide Strong PRO stellte der US-amerikanische Hersteller ­eine Lkw-Batterie vor, bei der nach eigenen Angaben ein spezielles Karbonadditiv zum Einsatz kommt. Es verhindert nach Angaben des Unternehmens, dass sich bei der Entladung nicht leitfähige Bleisulfate an der Oberfläche der negativen Platten anlagern. Das Karbon­additiv soll sie wieder auflösen, was die Leitfähigkeit deutlich verbessern soll. Vorteil laut ­Exide: 30 Prozent mehr Startleistung und ein bis zu 1,5-fach schnelleres Laden.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.