Diesel war gestern

SSB fährt mit synthetischem Sprit


Foto: Daimler

Die Busse der Stuttgarter Straßenbahnen fahren seit dem 1. Januar 2020 allein mit synthetischem Kraftstoff. Fossiler Sprit gehört damit der Vergangenheit an.

Die Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) haben den Betrieb ihrer Busflotte mit dem Jahreswechsel komplett auf synthetischen Sprit umgestellt. Der neue Gas-to-Liquid-Kraftstoff wird laut Angaben des Unternehmens aus Erdgas durch die Zufuhr von Sauerstoff und Wasserdampf hergestellt. So sollen nachweislich die Stickoxidemissionen der Busse um bis zu 20 Prozent und die Rußbelastung durch Standheizungen um 50 Prozent reduziert werden. Die SSB-Busflotte sei damit entsprechend der Clean Vehicle Directive der EU unterwegs.

Die sechs Innenstadtlinien der SSB werden laut eigener Angaben bereits seit Januar 2018 komplett mit Diesel-Hybrid-Bussen, Brennstoffzellen-Bussen und Diesel-Bussen nach der Euro-Norm 6 bedient. In Zukunft sei zusätzlich der Einsatz von lokal emissionsfreien Gelenkbussen geplant. Die Umstellung auf synthetischen Kraftstoff haben die SSB laut ihrer Pressemitteilung vorangetrieben, um einen sofort wirksamen Zwischenschritt zu tun. Vom langfristigen Ziel – dem Einsatz lokal emissionsfreier Fahrzeuge – soll damit aber ausdrücklich nicht abgewichen werden.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.