Schließen

DB Schenker bietet 3D-Druck an

Vorlage hochladen und liefern lassen

3D-Druck bei DB Schenker Foto: DB Schenker

DB Schenker bietet einen 3D-Druck-Service an. Über das Webportal eSchenker lassen sich Vorlage hochladen.

DB Schenker bietet ab sofort nach eigenen Angaben als weltweit erster Logistikdienstleister einen umfangreichen 3D-Druck-Service an. Über das Online-Portal eSchenker können die Kunden eine entsprechende Vorlage hochladen, das Material und die Farbe aussuchen, Preise aufrufen und schließlich den Druck bestellen und ausliefern lassen.

Gedruckt würden derzeit etwa medizinische Geräte aus Edelstahl, Roboter-Greiffinger aus Kunststoff sowie individuelles Verpackungsmaterial. Wobei die eigentliche Herstellung in den Händen des Partnernetzwerks liegt, das sowohl aus Start-ups wie auch etablierten Unternehmen besteht. Einen eigenen 3D-Drucker hat DB Schenker nämlich nicht.

Schenker-CEO Jochen Thewes: Bedarf ist gegeben

"Als erster Logistikdienstleister weltweit wollen wir das Potenzial dieser Technik mit einem innovativen Angebot für unsere Kunden nutzen", sagt Jochen Thewes, CEO von DB Schenker. Nach seiner Einschätzung gibt es einen Bedarf in allen produzierenden Gewerben, etwa für Ersatzteile, speziell bei seltenen oder schwer erhältlichen Teilen. Als Material für den 3D-Druck kommen derzeit Aluminium, Edelstahl und Kunststoff infrage. Weitere Materialien wie Titan und auch Materialkombinationen sollen folgen

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.