Daimler und Foton

Mercedes-Lkw aus und für China

Foto: Daimler Trucks

Daimler Trucks geht mit einer großen China-Offensive an den Start: Gemeinsam mit dem Joint Venture-Partner Foton sollen schon in zwei Jahren erste Mercedes-Lkw aus einem chinesischen Werk rollen.

Über das Joint Venture mit dem chinesischen Lkw-Hersteller Foton will Daimler Trucks schon in zwei Jahren schwere Mercedes-Sattelzugmaschinen in und für China fertigen. Die Serienproduktion in einem hierfür neu gekauften und dann entsprechend angepassten Werk soll schon in zwei Jahren starten. Insgesamt plant Daimler mit einer Investition von 485 Millionen Euro.

Die neuen, chinesischen Mercedes-Lkw werden über die globale Plattformstrategie von Daimler Trucks mit Komponenten bestückt – so sollen Motoren aus dem Aggregate-Portfolio von Daimler Trucks Powertrain zum Einsatz kommen. Gleichzeitig will der Konzern die Fahrzeuge allerdings auch an die spezifischen Anforderungen in China anpassen. Die Nachfrage nach Lkw für spezielle Anwendungen, beispielsweise im wachsenden Bausektor, will Daimler Trucks weiter mit Import-Fahrzeugen bedienen.

"Für uns bei Daimler Trucks ist es ein strategisches Ziel, global führend zu sein und weltweit für unsere Kunden einen Mehrwert zu schaffen", erklärt Martin Daum, Vorstandsvorsitzender von Daimler Trucks. "Als größter Lkw-Markt der Welt ist China von zentraler Bedeutung für uns und zu einem der wichtigsten Märkte für zukünftiges Wachstum geworden."

Drei Geschäftsmodelle für China

Laut Daimler Trucks hatte der chinesische Markt für schwere Lkw im Jahr 2019 ein Volumen von 1,1 Millionen Einheiten. Schon 2020 werden demnach mehr als die Hälfte aller weltweit verkauften Lkw in China zugelassen.

Mit der Eröffnung des neuen Werks wird der Konzern in China künftig drei Geschäftsmodelle verfolgen: Lkw für spezielle Anwendungen werden weiter importiert, im Joint Venture mit Foton werden weiter Lkw der Marke Auman für das preissensible Segment produziert – und künftig dazu eben auch lokal gefertigte, schwere Mercedes-Lkw für das schnell wachsende Premium-Segment an den Start gehen.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.