Daimler/Foton Joint Venture kann loslegen

Daimler_Foton_Joint_Venture Foto: Daimler/Foton

Die Beijing Foton Daimler Automotive Corporation kann loslegen. Das chinesische Handelsministerium (Mofcom) hat das Joint Venture der Automobilbauer Daimler und Foton nun endgültig genehmigt.

Daimler hält 50 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen und will auf diese Weise künftig am Wachstum des chinesischen Lkw-Markts partizipieren. Prognosen zufolge sollen bis zum Jahr 2020 etwa 1,5 Millionen Lkw über sechs Tonnen in China verkauft werden. Daimler wird eigenen Angaben zufolge sein technisches Know-how in die neue Firma einbringen. Dies gelte besonders für Dieselmotoren und Abgassysteme. So könnten die chinesischen Emissionsvorschriften bis zur Euro-5-Norm eingehalten werden.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.