DAF CF 530 8x4

Bergekran und Abschlepper zugleich

Foto: BTS 9 Bilder

DAF-Partner BTS und der türkische Kranhersteller World Power Erkin haben für Abschleppdienst Kollmer aus Kamen ein ganz spezielles schweres Bergefahrzeug verwirklicht.

Den in klassischem Verkehrsgelb ausgelieferten DAF CF 530 8x4 überführte der Dortmunder DAF-Händler und -Servicepartner BTS direkt in die Türkei. Dort übernahm World Power Erkin in zwölfwöchiger Arbeit den Aufbau. Letzterer umfasst nicht nur den klassischen Abschlepparm mit Brille und drei Seilwinden, sondern auch einen bis zu elf Meter ausfahrbaren Teleskopkran mit zwei parallel verlaufenden Seilen für die Fahrzeugbergung. Das Lastdiagramm des ER-122.000 L-3 & 420-C findet sich auf der Webseite des Herstellers.

Doppelte Einsatzoption

Die doppelte Einsatzoption als Kran und Abschlepper macht nicht nur im Idealfall einen Mobilkran zur Bergungsunterstützung überflüssig. Sie macht das Fahrzeug auch ziemlich einzigartig. Laut BTS gibt es in ganz Deutschland nur zwei Allrounder dieser Art. Das Gesamtzuggewicht beläuft sich auf 120 Tonnen, das Eigengewicht des DAF auf 30 Tonnen. Als Getriebe kommt die Overdrive-Variante des ZF Traxon mit 16 Gängen zum Einsatz, eine spezielle Schwertransport-Software regelt die Schaltvorgänge.

Beeindruckende Optik

Den Feinschliff übernahm schließlich die BTS-Werkstatt in Hamm, und am 8. August wurde der DAF an Abschleppdienst Kollmer übergeben. Auftraggeber Thomas Kollmer zeigte sich sehr zufrieden: „Das ‚Beast‘, wie wir es hier nennen, wird uns gute Dienste leisten und beeindruckt uns sehr.“ Der Fahrer des brachialen Vierachsers darf sich zudem über eine hochwertige Lederausstattung an seinem neuen Arbeitsplatz freuen.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.