Corona-Umfrage des VDV

Kaum Ansteckungen im ÖPNV

Foto: MAN

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmer (VDV) hat eine Umfrage zu Corona-Infektionen unter den Mitarbeitern des ÖPNV gestartet. Die Zahlen sprechen für ein geringes Ansteckungsrisiko.

Unter den fast 80.000 Beschäftigten von genau 94 Nahverkehrsunternehmen aus ganz Deutschland gibt es laut einer Umfrage des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmer (VDV) aktuell nur 233 bestätigte Corona-Infektionen. Damit liegt die Quote in der Gesamtbevölkerung fast doppelt so hoch.

Laut VDV-Präsident Ingo Wortmann ist das eine Bestätigung diverser wissenschaftlichen Untersuchungen, mit denen bereits festgestellt worden sei, dass der ÖPNV kein Corona-Hotspot ist. Die Ansteckungsgefahr sei äußerst gering. "Es zeigt zudem, dass die im ÖPNV ergriffenen Maßnahmen wie Maskenpflicht, regelmäßiges und umfangreiches Lüften der Fahrzeuge und intensivere Reinigung erfolgreich zur Eindämmung des Coronavirus beitragen", so Wortmann.

Fahrpersonal nur selten betroffen

Der Verband hat die Unternehmen laut eigener Angaben zudem nicht nur nach der Gesamtzahl der Infektionen befragt, sondern die Zahlen auch nach den Berufsgruppen aufgeschlüsselt. Dabei standen Service- und Sicherheitspersonal und die Fahrer – also jene, die direkten Kundenkontakt haben, im Fokus. "In diesen Berufsgruppen vermutet man aufgrund des täglich mehrstündigen Aufenthalts in den Fahrzeugen und durch den Kontakt mit Fahrgästen natürlich erhöhte Infektionsrisiken, aber das konnte durch die Umfrage nicht bestätigt werden", erklärt Wortmann. So liegt die Quote an Infizierten unter dem Fahrpersonal beispielsweise wieder unter den Zahlen in der Gesamtbevölkerung.

Nur 9 der 233 Corona-Infizierten haben sich laut VDV dazu nachweislich im Dienst angesteckt. "Wenn man sich im ÖPNV an die geltenden Corona-Regeln hält und sich umsichtig verhält, dann ist das Ansteckungsrisiko sehr gering", folgert Wortmann. Man werde selbstverständlich weiterhin alle nötigen Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos konsequent umsetzen. So soll der ÖPNV auch während der Pandemie ein sicheres und zuverlässiges Verkehrsmittel für alle bleiben.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.