"Convoy of Hope - Wings on Wheels"

Transport erreicht syrisches Flüchtlingscamp

Daimler Hilfskonvoi in die Türkei, syrisches Flüchtlingscamp, Actros Foto: Daimler

Nach sieben Tagen Fahrt sind elf Mercedes-Benz Actros-Sattelzüge mit Hilfsgütern für syrische Flüchtlinge an Bord in Gaziantep in der Südtürkei angekommen.

Nach Angaben von Daimler hat der Tross die 4.000 Kilometer lange Strecke pannenfrei zurückgelegt. Das Gemeinschaftsprojekt von Daimler Trucks und Luftfahrt ohne Grenzen (LOG) "Convoy of Hope - Wings on Wheels" startete am 19. September auf der IAA in Frankfurt. Zwischenstopp legte der Konvoi in Instanbul ein. Dort stießen weitere drei Lkw zum Konvoi hinzu. Die Route führte die Fahrzeug von Deutschland über Österreich, Ungarn, Rumänien, Bulgarien in die Türkei.

In Gaziantep nahe der syrischen Grenze befindet sich das Verteilzentrum für humanitäre Hilfe an die Flüchtlingscamps. Dorthin haben die elf Lkw 10.000 Decken, Winterkleidung für 40.000 Menschen, 50.0000 Schutzimpfungen für Kinder, Zelte, Kindernahrung, Rollstühle, zwei Krankenwagen sowie sieben mobile Krankenstationen transportiert.

In Syrien beherrschen seit mehr als zwei Jahren blutige Konflikte das Land. 70 Prozent der syrischen Flüchtlinge sind Frauen und Kinder. Die Hilfsorganisation LOG hilft laut Daimler seit mehr als zehn Jahren in Krisensituationen weltweit. Per Flugzeug transportiert die Organisation benötigte Hilfsgüter in Krisengebiete. Unterstützung bieten dabei laut Daimler der Flughafenbetreiber Frankfurt und die Airlines. 

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.