Continental Zukunftscheck 2017

Die Zukunft der Transportbranche

Foto: Continental, ETM

Logistik 4.0 umfasst nicht nur das Tracking von Fahrzeugen und Produkten, es geht dabei auch um vorausschauende Wartung und möglichst geringe Stillstandszeiten. Die vielschichtigen Kundeninteressen mit den Möglichkeiten von Spediteuren, Logistikern aber auch Fahrern und Disponenten in Einklang zu bringen, ist die große Herausforderung. Und das geht nur mit Digitalisierung.

Wir bei Continental entwickeln und liefern Flottenmanagementlösungen, digitale Tachografen, Technologien zum kraftstoffsparenden Fahren – und natürlich Reifen. All das hilft, Lieferanten, Kunden und Prozesse besser zu vernetzen, Abläufe transparenter und effizienter zu machen. Sensoren sind dabei unverzichtbar. Sie überwachen technische Zustände und generieren eine Vielzahl von Informationen. Dadurch lassen sich anfallende Instandsetzungen und gesetzliche Wartungsintervalle so planen, dass sie den Betriebsablauf möglichst wenig stören.

Die Themen Umweltschutz, saubere Luft in den Innenstädten und möglichst geringer Kraftstoffverbrauch profitieren von dem Logistik-4.0-Ansatz, bei dem auch dem Reifen eine wichtige Rolle zukommt. Continental arbeitet daran, Emissionen beispielsweise durch optimierten Rollwiderstand und optimalen Reifendruck kontinuierlich zu reduzieren. Damit stützen wir aktiv das höhere europäische Ziel einer emissionsarmen Mobilität im Transportgewerbe bis 2020.

Ein Sensor im Reifen, als Teil des ContiPressureCheck™ Systems, liefert Daten zum Reifendruck und zum Zustand des Reifens und verbessert so nicht nur die Sicherheit, sondern auch die Wirtschaftlichkeit. Der intelligente Reifen Continental iTire, den es auch direkt ab Werk gibt, hat diesen Sensor schon serienmäßig an Bord. Damit sorgt Continental für mehr Sicherheit im Straßenverkehr, eine hohe Planungssicherheit bei täglichen Transportaufgaben und planbare Kosten.

Wir bei Continental leisten einen entscheidenden Beitrag, damit die Transportbranche auch im kommenden Jahr ihrem Geschäft gewinnbringend nachgehen kann und die Umwelt trotz steigendem Transportaufkommen sauberer wird.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine spannende Lektüre des Sonderdrucks des Continental Zukunftschecks.
 
Ihr
Henning Mühlenstedt

Download Zur Broschüre des Continental Zukunftschecks gelangen Sie hier: (PDF, 1,83 MByte) Kostenlos
Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.