Schließen

International Road Transport Union (IRU)

Boris Blanche wird IRU-Geschäftsführer

Foto: IRU

Boris Blanche ist neuer Geschäftsführer der International Road Transport Union (IRU). Der Dachverband der nationalen Transportorganisationen hat diese Stelle neu geschaffen, um seine Schlagkraft zu erhöhen.

Boris Blanche werde diese Aufgabe zusätzlich zu seiner aktuellen Funktion als Chief Operating Officer (COO) bei der IRU übernehmen, teilte der Verband in Genf mit. Damit ist er für die Lobbyarbeit, die operativen Abläufe, die Finanzen und Mehrwertdienste innerhalb der Organisation verantwortlich. 2012 hatte Blanche seine Tätigkeit bei der IRU begonnen, zunächst als Chef des Controlling und seit drei Jahren als COO.

IRU-Generalsekretär de Pretto freut sich auf Unterstützung

Boris Blanche habe ihm seit fünf Jahren wesentlich dabei geholfen, die Organisation durch bewegte Zeiten zu navigieren, erklärte Generalsekretär Umberto de Pretto. Er freue sich darauf, eng mit dem Geschäftsführer zusammenzuarbeiten und mit ihm zusammen die Branche und die IRU in die Zukunft zu lenken.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.