Alfred Talke Logistik

Eine Frau steht ihren Mann

Profi im Profil FF01/2019 Foto: Jan Bergrath 15 Bilder

Christina "Tina" Thamm fährt schon seit 1979 Lkw, seit zehn Jahren mit Gefahrgut für Talke aus Hürth. Auf der IAA in Hannover wurde sie im September zum "Kraftfahrer Hero 2018" gekürt.

Der erste Weg an diesem Montagmorgen führt Christina Thamm, von allen Mitarbeitern der Alfred Talke Logistic Services in Hürth "Tina" genannt, zu Heinrich Körner ins Magazin. Sie braucht eine neue Taschenlampe und eine Kupplung für einen Schlauch. Heute bleibt ihr normaler Volumenauflieger für Gefahrgut stehen, er muss in die Werkstatt. "Kein Problem", sagt Tina. "Dann fahre ich mal wieder einen Tag im Nahverkehr. Da bin ich ganz flexibel. Das habe ich bei Talke lange genug gemacht, bevor ich innerbetrieblich in den Fernverkehr gewechselt habe."

Profi im Profil FF01/2019 Foto: Jan Bergrath
Tina fährt seit 1979 Lkw – und hat immer noch große Freude an dem verantwortungsvollen Beruf am Steuer eines Sattelzugs.

"Ich habe früh gemerkt, dass ein stationärer Job nichts für mich ist."

Seit zwei Wochen erst fährt sie einen Actros 1946 Streamspace als ihre feste Zugmaschine. Die Fuhrparkleitung bei Talke hatte sich in Abstimmung mit ihren Fahrern nach einer Ausschreibung und einem längeren Vergleich mit fünf anderen Marken für Daimler als Lieferanten der jüngsten Charge von 150 geleasten neuen Sattelzugmaschinen entschieden. Alle natürlich für die Transporte von Gefahrgut ausgerüstet und mit dem Besten an Sicherheit ausgestattet, was Daimler aktuell bietet: dem Active Brake Assist 4. "Was mir besonders gut gefällt, das ist natürlich der Abbiegeassistent", lobt Tina. "Der hilft!". Tina ist eine ungewöhnliche Frau und hat mit ihren 61 Jahren ein wahrhaft bewegtes Leben gehabt. Eine ständige Herausforderung. Ihre eigentliche Lehre als Malerin hat sie damals abgebrochen. "Ich habe früh gemerkt, dass ein stationärer Job nichts für mich ist", lacht sie mit jener herzlichen Fröhlichkeit, die sie den ganzen Tag begleitet. Was vielleicht daran liegt, dass sie im selben Ort geboren wurde wie Wilhelm Busch, im niedersächsischen Wiedensahl – nur deutlich später. Stattdessen machte sie 1979 mit Unterstützung des lokalen Arbeitsamtes den Lkw-Führerschein, zur damaligen Zeit ein echtes Novum für eine Frau.

Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
Die FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.