9. Dezember: Die Autobahnkanzlei rät

Waren Sie schon einmal in der Mongolei? Die Sprache unserer Gerichte klingt manchmal ganz ähnlich wie die dortige Landessprache.

Dazu kommen noch seltsame Gepflogenheiten und gesetzliche Regelungen, die gar nicht so einfach zu durchschauen sind. Wir raten daher dringend, niemals ohne Rechtsanwalt vor Gericht zu ziehen. Am besten übrigens mit Rechtschutzversicherung. Für den Fall, dass Sie keine besitzen, fragen Sie vorher unbedingt beim Rechtsanwalt genau, was so ein Verfahren kostet. Mehr Wissenswertes zum Thema Recht gibt auf der Internetseite www.autobahnkanzlei.de. Text: Peter Möller Datum: 09.12.2010

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Beliebte Artikel Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 Achsen SAF-Holland Güterzug im Rheintal EU-Kommission verhängt wegen Kartell Geldbuße Deutsche Bahn muss 48 Millionen zahlen