527 Kilometer am Stück

Heuliez E-Bus fährt Rekord

Foto: Heuliez

Im regulären Linieneinsatz hat das Heuliez GX 337 Elec Demo-Fahrzeug ordentliche Reichweiten eingefahren. Jetzt wollte es das deutsche Vertriebsteam genauer wissen – und schickte den Elektrobus auf eine Rekordfahrt.

Auf der IAA 2018 wurde der 12 Meter lange Heuliez-Elektrobus vom Typ GX 337 Elec erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Jetzt hat das Demo-Fahrzeug eine Rekordfahrt auf der Teststrecke der Iveco Magirus AG in Ulm hinter sich: Mit seinem 350 kWh fassenden Batteriepaket hat der 12-Meter-Bus mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 46,6 km/h genau 527 Kilometer zurückgelegt. Am Ende der Rekordfahrt mit sieben Fahrerwechseln, einer Außentemperatur von 10 bis 15 Grad und zeitweise leichtem Regen und starkem Wind waren sogar noch vier Prozent der ursprünglichen Batteriekapazität verfügbar.

Schon zuvor, Ende August, hatte der Bus laut des stolzen deutschen Vertriebsteams auf einer Kundenlinie in Hafenlohr in Unterfranken 416 Kilometer am Stück bewältigt – mit zuletzt sechs Prozent an verfügbarer Batteriekapazität.

Doch nicht nur Heuliez hat Grund zur Freude, auch die ebenfalls zum CNH Industrial-Konzern gehörende Marke Iveco Bus ist im Aufwind: So hat das Unternehmen kürzlich einen Großauftrag zur Lieferung von 409 Erdgasbussen nach Paris erhalten. Die Fahrzeuge vom Typ Urbanway Natural Power werden zwischen 2020 und 2021 ausgeliefert und sollen mit einer Tankfüllung bis zu 400 Kilometer fahren können.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.