Euro 6d, neues Cockpit

Fiat frischt den Talento auf

Foto: Fiat Professional

Fiat Professional spendiert dem Talento zum Modelljahr 2020 einige Neuerungen – so kommt der Transporter mit Euro 6d-Motoren, einem aufgefrischten Cockpit und erweiterter Konnektivität.

Zum Modelljahr 2020 bringt Fiat Professional den Talento mit einem neuen Zweiliter-Diesel, der dank Partikelfilter und SCR-Katalysator mit Adblue-Einspritzung die Abgasnorm Euro 6d erfüllt. Das EcoJet-Aggregat mit Turbolader samt variabler Geometrie ist in drei Leistungsstufen mit 120 PS / 320 Nm, 145 PS / 350 Nm und 170 PS /380 Nm zu haben. Trotz seines im Vergleich zum 1,6-Liter-Vorgängermotors größeren Hubraums soll der Vierzylinder rund elf Prozent weniger Kraftstoff verbrennen. Als Einstiegstriebwerk ist aber weiterhin der kleinere Selbstzünder mit 95 PS und 260 Nm erhältlich – auch er erfüllt im Modelljahr 2020 Euro 6d.

Im Cockpit des aufgefrischten Talento macht sich ein Infotainmentsystem mit Sieben-Zoll-Touchscreen breit. Es beinhaltet eine Navigationsfunktion, DAB-Radio sowie Bluetooth und kann Smartphones via Apple Carplay und Android Auto einbinden.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.