22. Dezember: Die Autobahnkanzlei rät

Werden Sie von der Polizei wegen einer Bußgeldsache vorgeladen? Keine Sorge – meist geht es nur um die Identifizierung des Fahrers.

Daran müssen Sie sich nicht aktiv beteiligen und ihren Kopf hinhalten. Unser Tipp also. Zu Hause bleiben und die Adventszeit vor dem bullernden Ofen genießen. Nicht vergessen: Absagen sollten Sie allerdings höflicherweise. Mehr Wissenswertes zum Thema Recht gibt auf der Internetseite www.autobahnkanzlei.de. Text: Peter Möller Datum: 22.12.2010

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel Fiat Professional Talento Sportivo Shuttle Fiat Talento Sportivo Shuttle Sportliches Sondermodell mit sieben Sitzen DocStop, Rainer Bernickel, Joachim Fehrenkötter, DocStop-Rufnummer Europaweite Anlaufstellen DocStop weitet Netzwerk aus