trans aktuell Digital 03/2024 E-Paper

Artikelnummer: TRA2403E Preis: 3,90 €
Sofort lieferbar
Beschreibung

trans aktuell Digital 03/2024

 

Nachwirkungen des Brexit: Warum Großbritannien neue Grenzkontrollen für tierische und pflanzliche Erzeugnisse aus der EU startet und warum es Sorgen um die Lieferketten gibt.

Flottengrenzwerte und Euro 7: Was das für die Hersteller bedeutet, erklärt VDA-Geschäftsführer Dr. Marcus Bollig im Interview. Außerdem: Autonome Lkw sollen die Arbeitsplätze hinter dem Steuer attraktiver machen.

Start eines neuen Abschnitts: Logistikdienstleister BTK aus dem bayerischen Raubling bereitet sich auf die E-Mobilität vor. Auch die Kontraktlogistik steht im Fokus – weitere Mehrwertdienstleistungen sind geplant.

Mars macht mobil: Markenhersteller Mars baut seine Logistik um, um seine Klimaziele zu erreichen. Zusammen mit Partner Einride sollen in den nächsten Jahren 300 E-Lkw in den Einsatz gebracht werden

Mehr Krankheitstage bei Lkw-Fahrenden: Gesundheitsreport der Plattform Job-match.me und Barmer Ersatzkasse – die Lockerung der Maskenpflicht hatte entscheidende Auswirkungen auf Fehltage.

Wirbel um Trailer-Regulierung: Fahrzeughersteller Kögel zu den geplanten CO2-Zielen der EU – Zielvorgaben für Anhänger und Sattelauflieger bei minus 7,5 Prozent.


Auch Hersteller Schmitz Cargobull meldet sich zu den EU-Flottengrenzwerten. Das Plädoyer wendet sich gegen ein Greenwashing.

Pilotprojekt von BSH Hausgeräte in Giengen für die digitale Betriebshof-Logistik: Konsortium mit Akteuren aus Wirtschaft und Politik schafft geeignete Rahmenbedingungen.

 

 


Schon gesehen?