24-Autohof Halle-Tornau, Juni 2016. Truckstop, Autohof 7 Bilder Zoom

Truckstop in Halle-Tornau: Mit viel Hingabe im Service

Einen erfreulichen Neuzugang im Serviceangebot für Fernfahrer gibt es mit dem Autohof Landsberg an der A 14 bei Halle.

Eigentlich hat der Betreiber der im Februar 2016 eröffneten Rastanlage, Dirk Brüggemeier, eher Tankstellen- als Truckstop-Erfahrungen. Trotzdem ist ihm gleich ein überzeugendes Konzept für den Autohof gelungen. Der Parkplatz ist für Ankommende nur durch eine Schranke befahrbar, lobenswerterweise sind aber bis zwei Stunden Aufenthalt kostenfrei. Drinnen teilt sich das Gebäude in ein modernes Restaurant, das von der schnellen Pizza bis zum gemütlich verspeisten Tellergericht unterschiedliche Gästebedürfnisse befriedigt. Subway baut Sandwiches nach Kundenwunsch. Der Shop ist großzügig angelegt und bietet neben dem üblichen Tankstellen- und Truckerzubehör auch Süßwaren der kultigen Ostmarke Haloren.

Ein weiterer Teil ist der Spielsalon, hier darf auch geraucht werden. Man muss nicht unbedingt Feinschmecker sein, um zu merken, dass mit frischen Zutaten zubereitetes Essen besser schmeckt als welches aus der Dose oder dem Tiefkühler. Hier wird noch mit Hingabe gekocht und bei Handwerkern und Lieferanten aus der Region eingekauft. So kommt zum Beispiel das Gemüse auf den Grill, etwas aufwendiger, aber das macht es gleich viel schmackhafter. Auch ein echt hausgemachter Eintopf ist seiner vorgekochten Konkurrenz einfach überlegen.

Schnitzel in acht leckeren Varianten

Immer wieder ein Renner bei Fahrern sind Schnitzel, von denen es hier acht leckere Varianten gibt. Wer noch wach bleiben muss, kann sich passend zum Kaffee für unterwegs eine Thermostasse kaufen, leer 4,90 Euro, mit Füllung 6,90 Euro. Ein erfreuliches Kapitel ist der Platz, auf den bis zu hundert Lastzüge passen. Obwohl mittlerweile als ausgewiesener Sicherheitsparkplatz nach Veda Premium Kriterien anerkannt, belässt es Dirk Brüggemeier bei zehn Euro Gebühr, die auch noch voll auf den Verzehr angerechnet werden. Wegen einer extra Sicherheitsgebühr für die Kameraüberwachung will er erst die Diskussion über die Mehrkosten für die Fahrer abwarten.

Info

Am Autohof 1
06188 Landsberg
BAB 14, Ausf. 16, Halle Tornau

Tel.: 03 46 04/2 46 90
Fax: 03 46 04/24 69 18

Öffnungszeiten: Tankstelle und Restaurant rund um die Uhr, Subway 10 bis 22 Uhr
Lkw-Parkplätze: 80 bis 100
Lkw-Zapfsäulen: 3 Pumpen, 6 Zapfpunkte, dazu Adblue
Dieselkreditkarten: alle Gängigen
EC-Automat: ja, Sparkasse
Kommunikation: Internetterminals, WLan, Fax
Restaurant: 80 Nichtraucherplätze
Terrasse: 40 Plätze
Duschen: 5 Duschen mit Toilette, 2 € Gebühr
Wäscheservice: auf Anfrage, 5 €
Tasse Kaffee Creme: 2,90 €
Bier vom Fass: 0,5 Liter 3,90 €

Frühstück, Auswahl

Kleines: Echte Bäckerbrötchen, wahlweise Croissants, Butter, Konfitüre 4,90 €.
Farmer: Eier mit Speckstreifen, Brötchen und Butter 6,90 €

Essen, Auswahl

Siebenerlei Edelburger mit Kartoffelzubehör und Salat oder Gemüse für 12,90 €.
Schüssel Soljanka hausgemacht 6,90 €.
Achterlei Schnitzel mit Grillgemüse für 8,90 €

Freizeit: Spielsalon, drei Großbild-TV
Eis- und Schneegerüst: in Vorbereitung
DocStop: geplant

Dieser Artikel stammt aus Heft FERNFAHRER 09/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.

Autor

Foto

Felix Jacobi

Datum

10. August 2016
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.