Alles über Truck-Grand-Prix
Truck Grand Prix Fans 6 Bilder Zoom

Truck Grand-Prix 2012: Bei Sonnenschein kann doch jeder

Das Wetter beim diesjährigen Truck Grand-Prix ist eine Herausforderung – für Fahrer und Besucher. Doch ein echter Fan lässt sich vom Regen den Spaß nicht verderben.

Auch wenn Wetter- und Renngott über das Wochenende nicht einer Meinung sind, bleiben die Fans ihrem Truck Grand-Prix treu. Einige sind bereits Anfang der Woche angereist, um ihr Lager aufzuschlagen. So wie zum Beispiel sechs Jungs aus Bitburg. „Wir sind am Montag hier angekommen und haben schon mal alles aufgebaut – kein Tag zu früh, denn auf die Idee kamen auch andere“, erzählen sie beim Morgenkaffee. Danach sei man noch einmal nach Hause und Donnerstag dann gemeinsam hier angereist.

Schlechtes Wetter schreckt nicht ab

Vom schlechten Wetter lassen sich die Kumpels nicht abschrecken – jedes Jahr hier sind sie hier, bei Wind und Wetter. Einer von ihnen kommt schon seit 45 Jahren zu allen möglichen Rennen in die Eifel. „Ich war schon so oft hier, dass die hier bestimmt eine Betriebsnummer für mich haben“, scherzt der Pensionär. Und solange das Frühstück stimmt, könne einem das Wetter auch nichts anhaben.

Und die Fans die aus der Eifel kommen, sind ohnehin bekannt für ihre Wetterfestigkeit. „Schönes Wetter kann doch jeder“, meinen die Freunde. Solange die Füße trocken bleiben ist das alles kein Problem und die gute Laune lassen sie sich davon bestimmt nicht verderben.

Die Damen von der Sicherheit lachen auch noch

Dass die Stimmung trotz des herben Wetters ausgelassen ist, wissen auch die zwei Ordnerinnen am Eingang des Campingplatzes zu berichten. Die Leute sind einfach gut drauf, zum Teil sogar besser als bei brüllender Hitze. Doch letztendlich ist das Wetter Ansichtssache. „Es gibt schließlich kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung“, meinen die beiden Damen mit einem Augenzwinkern.

Autor

,

Foto

ETM

Datum

14. Juli 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.