TomTom hat CO2-Emission im Blick Zoom

Transportwelt: TomTom hat CO2-Emission im Blick

TomTom Work bietet Kunden eine neue Funktion seines Online-Services Webfleet an. Das Management-Tool für Nutzfahrzeuge hat jetzt nach Angaben des Herstellers die CO2-Emissionen der Fahrzeuge im Blick. Mit der Funkton haben Anwender demnach die Möglichkeit, einen detaillierten Statusbericht zur CO2-Belastung zu erstellen. Die Werte ergeben sich nach Angaben des Herstellers anhand der Streckenlänge und des Spritverbrauchs. Mit Hilfe der TomTom Link 300 Box könnte zudem die CO2-Belastung reduziert werden, verspricht der Experte für Navigationslösungen. Diese Box erkenne etwa, wenn der Motor während längere Standzeiten unnötig läuft. Die TomTom Work-Lösung unterstütze Fahrer zudem darin, ihre Fahrweise zu optimieren. Über das System lassen sich laut TomTom starke Brems- oder Beschleunigungsvorgänge erfassen und dokumentieren.

Datum

2. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.