Zoom

Transportwelt: CEMT-Genehmigung über das Internet

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat für die Beantragung von CEMT-Kurzzeitgenehmigungen Antragsformulare entwickelt, die auf der Internetseite des BAG zum Download bereitstehen. Der Antrag wird vom Bundesamt für Güterverkehr, Referat 13, Werderstraße 34 in 50672 Köln entgegen genommen. CEMT-Kurzzeitgenehmigungen werden laut BAG im Rahmen des vorhandenen Kontingents in begründeten Ausnahmefällen erteilt. Sie sind 30 Tage gültig. Diese Genehmigungen sind grundsätzlich für Beförderungen zwischen zwei CEMT-Staaten bestimmt, für die keine sonstigen Genehmigungskontingente zwischen Deutschland und den anderen Staaten vereinbart wurden. CEMT-Umzugsgenehmigungen eignen sich für Beförderungen von Umzugsgut durch Unternehmen, die über entsprechende Fachkräfte und Ausrüstung verfügen. Sie unterliegen keiner Kontingentierung und sind jeweils fünf Jahre gültig.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

15. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.