Test: Fiat bringt neuen Doblò

Auf einer neuen Plattform mit längerem Radstand und komplett neuer Optik kommt der Fiat Doblò ab Februar 2010 auf den Markt. Die Nutzfahrzeugvariante Cargo soll künftig ein Ladevolumen zwischen 3,4 und 4,2 Kubikmeter und eine Nutzlast zwischen 750 und 1000 Kilogramm bieten. Den Antrieb übernehmen drei Multijet-Diesel mit 90, 105 und 135 PS oder ein 95-PS-Benziner. Eine bivalente Erdgasvariante soll das Angebot bald ergänzen, optional sind auch Euro-5-Varianten mit Start-Stopp-Automatik verfügbar. Fiat Professional bietet den neuen Doblò Cargo wie gehabt als Kastenwagen oder fünfsitzigen Kombi jeweils mit kurzem oder langem Radstand an, dazu kommt eine Hochdachversion sowie erstmals auch ein Fahrgestell mit abgesenktem Rahmen als Aufbau-Basis. Interessenten können den neuen Doblò ab Dezember bestellen.

Datum

17. November 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.