Actros - Herpa präsentiert Weltgeschichte 17 Bilder Zoom

Sternenkunde: Actros - Herpa präsentiert Weltgeschichte

Mit 88 Sternbildern, ihren Haupthimmelskörpern und ein paar frisch geborenen Glanzlichtern führt Nummer 13 die Herpa-Geschichtsreihe fort.

Mit 88 Sternbildern, ihren Haupthimmelskörpern und ein paar frisch geborenen Glanzlichtern führt Nummer 13 die Herpa-Geschichtsreihe fort.

Noch nie hat ein Truck Airbrushkünstler Walter Rosner so viel Vorarbeit abverlangt, wie die 13. Ausgabe aus der Reihe „Herpa präsentiert Weltgeschichte“. Für das Thema „Sternbilder und Sternzeichen“ wälzte Rosner unzählige Bücher und Sternkarten, forschte im Internet und betrachtete stundenlang den Sternenhimmel.

Sogar passende Apps für das Smartphone des Künstlers fanden bei den umfangreichen Recherchen Verwendung. Zum Schluss warteten vier prall gefüllte DIN-A4-Ordner mit Informationen darauf, geordnet und übersichtlich sortiert auf dem Lack zu landen. Den ganz in den Farben des Nachthimmels gehaltenen Sattelzug teilt die Ekliptik – die „scheinbare“ Bahn, die die Sonne im Verlauf eines Jahres um die Erde zurücklegt – in einen Nord- und einen Südhimmel. Er zeigt alle 88 Sternbilder, die seit 1922 als offiziell anerkannt gelten.

Darunter befinden sich natürlich auch die allseits bekannten und entlang der Ekliptik aufgereihten zwölf Tierkreiszeichen. „Eigentlich wären es sogar 13 Tierkreiszeichen. Das 13. Zeichen des Schlangenträgers ist allerdings fast in Vergessenheit geraten, da es aufgrund seines Namens und der oftmals ungeliebten Zahl 13 stets wenig Popularität genoss“, erklärt Rosner.

Die Herpa-Reihe sorgt für eine Portion Wissen

Er aber ließ natürlich auch dieses Sternbild nicht unter den Tisch fallen und platzierte es an den Hecktüren des Aufliegers. Die Schwierigkeit lag darin, dass aus unserer vereinfachten Sicht „zweidimensionale“ Sternensystem (wobei die Sterne ja in Wirklichkeit unterschiedlich weit von der Erde entfernt und somit dreidimensional angeordnet sind) auf einen eckigen Sattelzug zu übertragen.

„Es befinden sich keineswegs nur willkürlich gesetzte Punkte oder Linien auf dem Auto“, verrät der Künstler. „Es stimmen Lage, Größe und Winkel der Sternbilder sowie ihre Abstände und Positionen zueinander!“ Zum besseren Verständnis legte er noch eine anschauliche Hülle à la Sternenstaub um die jeweils zusammengehörigen Himmelskörper. Von vielen Sternbildern hören die Betrachter wohl das erste Mal in ihrem Leben.

Eine Portion Wissen gibt’s bei der Herpa-Reihe eben immer kostenlos obendrein. Den wichtigsten und hellsten Hauptsternen aus den Bildnissen widmete Rosner besondere Aufmerksamkeit. Sie stellte er größer dar und versah sie mit ihren jeweiligen Namen.

Das vierte Exemplar der Herpa-Geschichtsreihe

Darunter befinden sich immer Helligkeitsrang, Durchmesser und die Entfernung des Sterns zur Erde. Ähnlich verfuhr er mit den wichtigsten Sternbildern. Dort geben die Zahlen neben einer Rangeinordnung auch Auskunft über die jeweilige Größe, sprich Fläche des Sternbildes.

Passend zum Gesamtthema zieht auch ein Stern, ein nagelneuer Actros von Mercedes-Benz, den Kühlauflieger von Schmitz. Der glitzernde „Sternenkreuzer“ läuft im Dienste der Spedition Schumacher aus Würselen. Neben der Nr. 4 (Die Kreuzzüge), der Nr. 5 (Die Dinosaurier) und der Nr. 11 (Die Raumfahrt) ist der Sattelzug das vierte Exemplar aus der Herpa-Geschichtsreihe im Fuhrpark der international tätigen Kühlspedition aus Nordrhein-Westfalen.

Die Spedition Schumacher besitzt darüber hinaus noch viele weitere bunt bemalte Kühlzüge und selbst der allererste Herpa-Werbezug, der „Emotion-Truck“, rollt dort noch seine Touren. Der Neue ist also bei Schumacher in bester Gesellschaf.

In der Print-Ausgabe von „FERNFAHRER Supertrucks 2012“ gibt es noch viel mehr heiße Lkw zu sehen. Das Sonderheft könnt ihr in unserem Online-Shop bestellen .

Autor

Foto

sam

Datum

5. Dezember 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.