Zoom

Siegerehrung: Valerij Fluh ist Held der Straße 2011

Valerij Fluh aus Hemsbach bei Mannheim ist „Held der Straße 2011“. Die Jury der gemeinsamen Aktion von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) hat den 33-jährigen Berufskraftfahrer zum Jahressieger gekürt.

Fluh hatte im Mai dieses Jahres einen bewusstlosen Pkw-Fahrer aus dessen brennendem Auto befreit. Als Anerkennung für seinen Einsatz haben Goodyear und der AvD den 33-Jährigen zum Held der Straße im September gekürt.  Als Held des Jahres darf sich Fluh jetzt über eine Urkunde - überreicht von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer - und über einen Hyundai City-Coupe Veloster freuen.

Peter Ramsauer, Bundesverkehrminister, ehrt den Jahressieger

„Immer wieder sind es Berufskraftfahrer, die mit ihrem mutigen Einsatz Menschenleben retten. Sie sind Tag und Nacht verantwortungsvoll und mit offenen Augen für andere auf Deutschlands Straßen unterwegs“, sagte Ramsauer bei der Preisübergabe in Berlin. Berufskraftfahrer seien unterwegs um – jeder auf seinem Platz – Deutschland als Logistikweltmeister zu stärken.

Mitmachen und vorschlagen

Ramsauer ist Schirmherr der Aktion „Held der Straße“. Jeden Monat suchen Goodyear und der AvD mutige und selbstlose Helden. Bewerben kann sich jeder über die Internetseite www.held-der-strasse.de. Jeder, der einen Helden kennt, kann ihn auf diesem Weg vorschlagen.

Foto

Goodyear

Datum

7. Dezember 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.