Wiking Modellneuheiten 1:87, April 2017. 9 Bilder Zoom
Foto: Deutsches Museum

Modelle: Die Welt im Kleinformat

Modelle sind nicht nur etwas für die Sammlervitrine, wie der kürzlich vorgestellte Dioramenkatalog des Deutschen Museums beweist.

GOLDEN OLDIES

Mit dem Magirus-Deutz Saturn 150 AK im Maßstab 1 : 50 erinnert GMTS Brinkmeier an das beliebte Baufahrzeug aus den 60er- und 70er-Jahren. Drei Farbvarianten des Eckhaubers stehen zur Auswahl: Gelb-Rot, Schwarz-Grau und Blau-Rot. Besonders detailliert gestaltet ist die Frontpartie mit dem charakteristischen Kühlergrill, den Scheinwerfern, den Peilstäben und den Gummiklemmen für die Motorhaube. Das Modell wird in einer Acrylvitrine mit beschriftetem Sockel geliefert. Die Auflage ist auf jeweils 65 Exemplare limitiert.
Material: Resin, Preis: 115 Euro

WIKING

Aus Wuppertal-Vohwinkel gingen die Auflieger und Anhänger von Blumhardt einst in die ganze Welt. Einige davon standen für Wiking-Modelle Pate und wurden nun mitsamt MAN-Zugmaschine in einer aufwendig gestalteten Box zusammengefasst.
Preis: 40 Euro, Maßstab: 1 : 87

Starke Typen

Vier starke Typen finden sich unter den Wiking-Neuheiten beziehungsweise der Modellpflege vom April: der Mercedes-Benz NG mit Rammschutz und Gesteinsmulde, der Magirus-Deutz 235 D als Klöckner-Rungensattelzug, der MAN F8-Sattelzug in den Farben der Rheinkraft-Spedition sowie der Scania R 420 mit Planenauflieger von Rinnen. Bei Letzterem liegen die Spiegel zum Ankleben bei. Die Plane ist – genauso wie beim Rheinkraft-Auflieger – abnehmbar.
Maßstab jeweils 1 : 87, Material: Kunststoff, Preise: 14 Euro (Muldenkipper), 20 Euro (Magirus), 21,49 Euro (MAN Rheinkraft) und 29 Euro (Scania Rinnen)

Dieser Artikel stammt aus Heft FERNFAHRER 08/2017.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
Johannes Roller, Redakteur FERNFAHRER

Autor

Datum

11. Juli 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.