90 Jahre lastauto omnibus Zoom

Das Fachmagazin für Test und Technik: lastauto omnibus feiert 90. Geburtstag

Heute vor 90 Jahren, am 6. Mai 1924, erschien die erste Ausgabe von "Das Last-Auto". So nannte sich das Fachmagazin lastauto omnibus zu Beginn.

Damals musste sich Gründer Arthur Gustav Vogel zunächst belächeln lassen, schon zehn Jahre später zeichnete sich eine fast unvergleichliche Erfolgsgeschichte ab. 90 Jahre – das ist gerade für eine Nutzfahrzeug-Fachzeitschrift ein herausragendes Jubiläum und auf dem europäischen Kontinent einzigartig. Ohne treue Leser ist ein solch stolzes Alter nicht zu erreichen: Darum ist die kommende Ausgabe mit Erscheinung am 16. Mai vor allem ein Geschenk an Sie, liebe Leser.

Ausgabe 6 widmet sich dem Jubiläum

Ausgabe 6/2014 ist satte 132 Seiten, wovon der größte Anteil sich dem Jubiläum widmet. Wir blicken insbesondere auf die Jahre 1966/67 zurück. Anfang 1966 erhält lastauto omnibus nicht nur den heutigen Namen, Chefredakteur Richard Gebauer prägt zugleich wie kein anderer Redaktionsleiter die inhaltliche Ausrichtung des Magazins und die gesamte Nutzfahrzeugbranche. Noch heute sprechen Nutzfahrzeugexperten vom Gebauer-Test.

Der legendäre Gebauer-Test

Damit gemeint ist der wohl weltweit erste Lkw-Vergleichstest, der zugleich größtmögliche Vergleichbarkeit zwischen den Fahrzeugen garantiert. Noch heute richtet sich die Redaktion im Wesentlichen nach den Maßgaben von Richard Gebauer. In Ausgabe 6 lassen wir diesen legendären Gebauer-Test noch einmal auferstehen. Zudem im Generationen-Test: Setra Top-Class 500 gegen Setra 150 P, Neoplan Starliner gegen Neoplan "Typ Hamburg" NH9 und Mercedes L 319 trifft auf VW Transporter T2. Wir erzählen die Geschichte von lastauto omnibus und haben tief in unseren Archiven bisher unveröffentlichtes Material hervorgeholt.

90 Jahre Dieselmotor

Wir lassen genauso 90 Jahre Dieselmotor im Nutzfahrzeug Revue passieren wie 90 Jahre Kabinenentwicklung, zeigen die wichtigsten Tops und berüchtigsten Flops aus neun Jahrzehnten Nutzfahrzeugentwicklung. Und die Redaktion blickt voraus: "Wie werden Güter- und Personen in Zukunft befördert?", das haben wir zwei Experten aus Forschung und Entwicklung gefragt. Wir hoffen, dass Sie genauso viel Spaß bei der Lektüre haben wie wir beim Wiederentdecken unserer Archive.

lastauto omnibus können Sie hier bestellen. Den gesamten Inhalt können Sie hier nachlesen.

Thomas Rosenberger lastauto omnibus Chefredakteur

Autor

Foto

Foto: ETM, Montage: Monika Haug

Datum

6. Mai 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.