Michael Finkbeiner, zusammen mit seinem Bruder Marco, Inhaber von Kaiko-Transport aus St.Märgen, heute 6 Lkw, sehr bekannt in der Truckszene, einer der ersten S 580 V 8 in Baden-Württemberg. 8 Bilder Zoom

Kaiko-Transporte: Traum von der Selbständigkeit verwirklicht

Vor sieben Jahren gründete Michael Finkbeiner Kaiko-Transporte. Mit seinem neuen Scania macht die tägliche Arbeit noch mehr Spaß.

Die Bundesstraße 31 führt von Freiburg durch das Höllental hinauf in den Schwarzwald. Es ist die Hausstrecke von Michael Finkbeiner, der in der Fahrerszene einen guten und vor allem etwas anderen Namen hat: Fuser. Auch bei Facebook ist er unter seinem Spitznamen unterwegs. Dort hat nun vor allem…

Dieser Inhalt ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

› Jetzt anmelden

Sie haben noch kein Digital-Abo? Angebote und Informationen zu unseren Titeln und den Digital-Abos erhalten Sie in unserem Shop.

› Jetzt informieren
Dieser Artikel stammt aus Heft FERNFAHRER 05/2017.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.

Autor

Foto

Jan Bergrath

Datum

31. März 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.