Zoom

Fahrzeuge: LKW Oldtimer auf IAA

Ausgewählte Teilnehmerfahrzeuge der Hanse-Jubiläumstour auf IAA ausgestellt

10. Deutschlandfahrt für Historische Nutzfahrzeuge – Vom 28. August bis 5. September lief die „Hanse“-Jubiläumstour Über 60 wunderschön restaurierte Oldtimer LKW fuhren in neun Tagen auf etwa 2000 Kilometern quer durch Deutschland, Polen und die Niederlande. Bereits der Start in Duisburg verhieß nur Gutes. Mit einerseits gehöriger Wiedersehensfreude und andererseits Vorfreude auf die Tour, gingen die Teilnehmer der Hanse-Tour 2008 an den Start. Das Wetter war den Oldies die ganze Tour über hold und verschonte die Teilnehmer mit ihren mehrere Jahrzehnte alten Schätzen vor Wetterkapriolen, wie sie zum Teil im Süden vorkamen.   Großer Dank gilt auch den Sponsoren, die Tagespatenschaften für die Tour übernahmen. Den Teilnehmern der zehnten Deutschlandfahrt boten sich dadurch Erlebnisse, die so nicht für Geld zu kaufen gewesen wären, sei es ein Empfang im Herzen der Hanse, Lübeck, oder die vergnügte Runde über die Daimler Einfahrbahn in Bremen. Begleitet wurde die Hanse-Tour 2008 erstmals von einem Tourtagebuch, online auf www.historische-deutschlandfahrt.de und www.fernfahrerclub.com. Dort konnten auch zum ersten Mal in der Deutschlandfahrt-Historie per GPS System die Fahrzeugpositionen erfasst werden, um live den Fortschritt der Tour zu sehen. Für all diejenigen, die nicht bei der Hanse-Tour 2008 dabei sein konnten und nicht die Gelegenheit hatten, die Fahrzeuge in voller Pracht zu sehen, bietet sich Gelegenheit auf der IAA in Hannover. Ab 25. September werden dort ausgewählte Teilnehmerfahrzeuge aufgestellt sein. Diese Denkmäler der Transportgeschichte werden in Halle 2, Eingang Nord stehen. Weiterführende Informationen zur Tour und Historie finden Sie auf der Homepage www.historische-deutschlandfahrt.de Veranstalter:

Datum

25. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.