Alles über Grüne Logistik
Alpensped, Wiese, Lkw, grüne Logistik Zoom

Alpensped : CO2-Abdruck für Einzelrechnungen

Der Mannheimer Logistiker Alpensped weist seit Anfang November den sogenannten Transport Carbon Footprint (TCF) für alle Einzel- und Sammelrechnungen aus. Dieser sendungsspezifische Fußabdruck gibt die Menge der umweltbelastenden CO2-Emissionen an, die beim Transport einer Sendung verursacht werden.

Alpensped ist regelmäßig in puncto grüne Logistik aktiv. Erste Meilensteine waren die Einführung der ISO-Umweltnorm 14001:2004 in der Spedition sowie die klimaneutrale Organisation in der Verwaltung des Unternehmens. Umweltverantwortung ist nach Angaben von Alpensped auch in den Unternehmenszielen definiert. Außerdem stehe die schrittweise klimatische Kompensation der Transportleistungen auf der Agenda des nachhaltigen Logistikers. So unterstützen die Mannheimer beispielsweise ein Solarlampen-Projekt in ländlichen Gebieten Äthiopiens, um einen Ausgleich für ihre Treibhausgasemissionen  zu schaffen.

Portrait

Autor

Foto

Alpensped

Datum

6. November 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.