Mercedes-Benz Sprinter

Schoon Fahrzeugbau: rollende Unikate

14.01.2021

Individuelle Aus- und Aufbauten: Betriebe wie Schoon Fahrzeugsysteme erweitern die Einsatzmöglichkeiten von Transportern. Durch spezielle Branchenlösungen und handwerkliche Perfektion wird fast jedes Fahrzeug zum rollenden Unikat.

Schoon Fahrzeugsysteme versteht sich als verlängerte Werkbank der Hersteller. Hergestellt werden hier individuelle Auf- und Ausbaulösungen für Transporter, also auch für den Mercedes-Benz Sprinter. Jedes Jahr baut Schoon rund 2.000 Fahrzeuge nach den speziellen Wünschen der Auftraggeber um. Dazu gehören unter anderem Kofferaufbauten, einseitige Schiebeplanen, Varia-Boxen oder Kipper mit erhöhten Bordwänden – sowie auch ganz ausgefallene Kundenwünsche wie eine beheizbare Kleiderkammer.

Know-how und handwerkliche Perfektion

Dabei überlässt Schoon nichts dem Zufall. Hier arbeiten Spezialisten für Spezialisten. Was zählt ist Know-how und handwerkliche Perfektion. eurotransportTV erklärt, warum es sich für die Hersteller nicht lohnt, die Um- und Aufbauten in Eigenregie zu produzieren, warum die Kundenanforderungen immer spezieller werden und die Zahl der Umbauten in den letzten Jahren massiv gestiegen ist.

eurotransportTV wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von: Continental, Grammer, Iveco, Knorr-Bremse, SAF-Holland, Schmitz Cargobull und Universal Transport.

Mehr zum Mercedes-Benz Sprinter Jubiläum:

 eurotransportTV Sondersendung: 25 Jahre Mercedes-Benz Sprinter
Transporter mit Kultstatus

Und wenn Sie Ideen oder Anregungen zur Sendung haben, schreiben Sie uns. Die Mailadresse lautet: eurotransportTV@etm.de

Aktuelle Sendung
Weitere Videos
Unsere Sendungen