Axel Plaß im Interview

Eine beeindruckende Karriere in der Logistik

25.10.2019

DIE WIRTSCHAFTSMACHER fragen Logistiker, wie sie in die Branche gekommen sind und was sie so faszinierend finden. Wir waren beim Deutschen Logistik-Kongress dabei.

Über eine Ausbildung zum Landwirt und ein Pädagogikstudium kam Axel Plaß zu Logistik. Der Präsident des Bundesverband Spedition und Logistik (DSLV) machte in den 1990ern seinen Lkw-Führerschein und fuhr zunächst bei einer Spedition. Schritt für Schritt arbeitete er sich voran und empfiehlt heute jungen Jobsuchenden die abwechlungsreiche Logistikbranche: Von der klassichen Ausbildung zum Speditionskaufmann über das duale Studium gibt es eine Vielzahl von Berufen, die in der Logistik eine Karriere ermöglichen.

Weitere Videos
Unsere Sendungen