Kamaz in Aktion 11 Bilder Zoom
Foto: Archiv

Truck Rallye - Marken

Kamaz - russische Rallye Profis

Kamaz markiert zur Zeit im Rallye Sport das Non-Plus-Ultra. 

Die Russen, neuerdings mit Mercedes-Beteiligung, haben sowohl die Silk Way 2009, als auch die Dakar 2010 klar für sich entschieden. Auch wenn die Optik der Trucks eher an die 1980er Jahre erinnert, hat es die Technik unter dem Blech in sich. Die 17,24 Liter großen V8-Motoren entwickeln eine Leistung von 730 PS und 2.700 Newtonmeter Drehmoment. Dabei verfügen die Turbodiesel über 4-Ventiltechnik. 

Bei den Komponenten zur Kraftübertragung setzen die Russen allerdings auf westliche Technik: Kupplung von Sachs, 16-Gang-Getriebe von ZF und Differentiale von Steyr. Mit Blattfedern und Trommelbremsen scheint der Truck recht rustikal ausgestattet. Doch diese Bauteile sind dem harten Offroad-Einsatz geschuldet. Blattfedern sind besonders robust und einfach zu reparieren, auch notdürftig. Trommelbremsen haben im Vergleich zu Scheibenbremsen den Vorteil, dass die Bremsbeläge vor Schmutz geschützt sind. Die Bremskraft bleibt also erhalten. Was die Fahrleistungen betrifft, können die Kamaz mit modernen Kleinwagen mithalten: 0-100 Kilometer pro Stunde in 16 Sekunden, Spitze 165. Allerdings hat bisher kein Kleinwagen neun Mal die Dakar gewonnen...

Datum

11. Mai 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen