Zoom
Foto: ETM

SPD

Maut für alle Fernstraßen

Die SPD fordert die Einführung einer flächendeckenden Lkw-Maut auf deutschen Fernstraßen.

Schließlich profitiere die deutsche Wirtschaft von einer starken Infrastruktur, sagte der Verkehrsexperte der SPD-Bundestagsfraktion, Uwe Beckmeyer, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Die Speditionen leisten zu Recht bereits einen Nutzerbeitrag. Aber wir brauchen einen höheren Beitrag, der von allen Bundesstraßen, eventuell auch von den Landesstraßen kommen könnte." Die SPD geht beim Thema Maut von einer übereinstimmenden Meinung der großen Unternehmen und Industrieverbänden aus. Mautgebühren für Pkw sind für Beckmeyer kein Thema. Anderer Meinung ist hier Peter Ramsauer (CSU). Er will bis zum Herbst ein Konzept dafür erarbeiten. Die FDP lehnt dies Schritt ab. Auch einige CDU-Mitglieder beurteilen eine Pkw-Maut kritisch. Dagegen will die CSU die Maut unbedingt einführen.  
 

Datum

7. September 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.