Andreas Scheuer, CSU, Bundesverkehrsminister, BMVI Zoom
Foto: BMVI

Logistics Hall of Fame

Scheuer übernimmt die Schirmherrschaft

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) ist neuer Schirmherr und Jurymitglied der Logistics Hall of Fame.

Scheuer gehörte nach Angaben der Logistics Hall of Fame bereits von 2009 bis 2013 der Jury an. Zu diesem Zeitpunkt war er Parlamentarischer Staatssekretär im damaligen Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

"Die Logistics Hall of Fame dokumentiert eindrucksvoll, was fortschrittliche Logistik für Wirtschaft und Gesellschaft leistet. Durch ihre internationale Ausstrahlung trägt sie damit wesentlich zum Ansehen des Logistikstandortes Deutschland in der Welt bei", erklärt Scheuer.

Unter www.logisticshalloffame.net können noch bis zum 14. Mai Vorschläge oder Bewerbungen für die diesjährige Aufnahme in die Logistics Hall of Fame eingereicht werden. Die Organisation ehrt Persönlichkeiten, die sich um die Weiterentwicklung von Logistik und Supply Chain Management außergewöhnlich verdient gemacht haben.

Franziska Niess

Datum

3. April 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen