Zoom
Foto: Knorr-Bremse

Knorr-Bremse

Deller verlässt Vorstand

Knorr-Bremse Nutzfahrzeug-Vorstand Klaus Deller verlässt zum 30. Juni das Unternehmen. Ab 1. Juli wird Deller den Vorstandsvorsitz von Schaeffler übernehmen.

Deller gehört dem Vorstand von Knorr-Bremse gemäß Unternehmensangaben bereits seit Mai 2009 an. Er ist auf diesem Posten verantwortlich für die weltweiten Aktivitäten von Knorr-Bremse auf dem Gebiet der Systeme für Nutzfahrzeuge. Der Aufsichtsrat habe Deller vorzeitig aus seinem Vertrag entlassen, um ihm die Chance zur Übernahme einer deutlich größeren Aufgabe zu ermöglichen. Die Trennung erfolge im besten Einvernehmen.

Hinrich Woebcken wird die Nachfolge von Klaus Deller übernehmen. Woebcken werde ab dem 1. April 2014 dem Vorstand von Knorr-Bremse angehören und eine dreimonatige Einarbeitungsphase genießen. Woebcken ist seit 2004 für BMW tätig, zuletzt unterlag ihm die Verantwortung über die Fahrdynamik aller Marken der BMW Group. Vor BMW war Woebcken laut Knorr-Bremse als Geschäftsführer bei Dürr und in verschiedenen Führungspositionen bei Krauss-Maffei tätig.

Ford Transit Custom

Autor

Datum

13. Februar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.