Unimog Zoom
Foto: Unimog

Jubiläumsaktion

Unimog-Museum wird 40

Über 350.000 Besucher haben seit der Eröffnung im Juni 2006 das Abenteuer "Unimog und Mehr" erlebt.

Im Jubiläumsjahr 2016 erwartet die Besucher des Unimog-Museums ein buntes und abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm mit Sonderausstellungen und Veranstaltungen.
 
So steht der Sonntag, 8. Mai, unter dem Motto "60 Jahre Baureihe U411". Für die Unimog-Fangemeinde besitzt diese Baureihe nach wie vor Kultstatus. Das Museum lädt alle U411-Besitzer ein, das Museum an diesem Tag zu besuchen. Auf dem Programm stehen ein Kurzvortrag von Buchautor Carl-Heinz Vogler zum Thema „Der Weg zum Unimog 411-Buch“ und natürlich Vorführungen im Außengelände des Museums, bei denen unterschiedliche Anbaugeräte zum Einsatz kommen.
 
Sonderausstellung "Unimog-Exoten"
 
Zudem ist die aktuelle Sonderausstellung "Unimog-Exoten" zu besichtigen, die am 24. April eröffnet wurde. Bei dieser Ausstellung geht es um Unimog-Sonderkonstruktionen, auf die sich Firmen wie früher die Firma Lesa oder heute die Firma Zagro spezialisiert haben. Fotos von Unimog-Exoten aus aller Welt ergänzen die Ausstellung.
 
Anfahrt
Unimog-Museum
An der B 462 / Ausfahrt Schloss Rotenfels
76571 Gaggenau
 
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag, 10.00 – 17.00 Uhr
 
 
 
 

Johannes Roller, Redakteur FERNFAHRER

Autor

Datum

29. April 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.