Mike Parofskie ist der Held der Straße im Monat Mai. Zoom
Foto: Goodyear

Held der Straße

Mutige Rettung in der Dunkelheit

Mike Parofskie befreite eine verletzte Fahrerin spätabends aus ihrem verunfallten Wagen und wurde für sein couragiertes Handeln zum Held der Straße des Monats Mai gekürt. Der Reifenhersteller Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) verleihen den Titel jeden Monat.

Mike Parofskie war nach Angaben von Goodyear gegen 22.50 Uhr an einem Abend Mitte März auf dem Weg nach Hause, als das vor ihm fahrende Auto in einer leichten Rechtskurve von der Straße abkam, gegen einen Baum prallte und sich überschlug. Der 48-Jährige stoppte seinen Wagen, alarmierte den Rettungsdienst und machte das Fahrzeug ausfindig. Er befreite die Verletzte und brachte sie erst einmal zu seinem Auto, bevor der Rettungsdienst eintraf. "Komischerweise war ich in der Situation überhaupt nicht nervös oder angespannt, erst als das Adrenalin nachließ, wurden meine Knie weich und ich realisierte, was soeben passiert war", berichtet der gelernte Werkschutzfachmann. Hätte er nicht eingegriffen, wäre die Frau aufgrund der Dunkelheit und der beschädigten Beleuchtung ihres Wagens vermutlich erst wesentlich später entdeckt worden.

Franziska Niess

Datum

29. Juni 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.