Goodyear, Valerij Bach, Held der Straße Zoom
Foto: Goodyear

Held der Straße des Monats September

Valerij Bach kümmert sich um Verletzte

Der 29-jährige Chemikant versorgte eine verletzte Fahrerin, die nach einem Unfall Hilfe benötigte. Für seinen Einsatz bekam er den Titel "Held der Straße" des Monats September verliehen.

Bach war nach Angaben des Reifenherstellers Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD), die monatlich den Helden der Straße küren, am 10. September frühmorgens auf der B47 von Monsheim aus in Richtung Worms unterwegs. Dabei entdeckte er ein Auto, das von der Straße abgekommen und frontal mit mehreren Bäumen kollidiert war. Die Fahrerin hatte sich bereits aus eigener Kraft aus dem qualmenden Fahrzeug befreit. "Sie war ansprechbar, aber stand offensichtlich unter Schock und hatte starke Schmerzen in der Hüfte und im Bein", erklärt Bach. Er kümmerte sich um die Frau, alarmierte die Rettungskräfte und entfernte die größten Schrottteile des beschädigten Wagens von der Straße.

Franziska Niess

Datum

7. November 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
eurotransport-Experte Klaus Willems Klaus Willems Inspektor der belgischen Polizei i.R.
Consulting für den Straßentransport - Aus- Weiterbildung der Berufskraftfahrer - Gerichtsgutachten Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.