Zoom
Foto: DKV Euro Service

DKV Euro Service gewinnt Ausschreibung

Tank- & Servicekarten für die Bundeswehr

Mit 34.000 Tank- und Servicekarten wird der DKV Euro Service in Zukunft die bargeldlose Unterwegsversorgung von über 30.000 Fahrzeugen der Fuhrpark-Service GmbH der Bundeswehr übernehmen.

Der dazu abgeschlossene Rahmenvertrag gilt sowohl für handelsübliche, als auch handelsübliche mit militärischer Sonderausstattung versehene Fahrzeuge und läuft über einen Zeitraum von vier Jahren.

In dem betreffenden Fuhrpark der Bundeswehr befinden sich über 200 Elektro- und Hybridfahrzeuge. Neben der Kraftstoffversorgung wird auch die Abrechnung von Betriebsstoffen, Mautleistungen und Serviceleistungen über den DKV Euro Service organisiert.

DKV-Gesamtkonzept ausschlaggebend

Fuhrparkleiter Michael C. Schuster machte klar, dass "das überzeugende Gesamtkonzept, das der regionalen Struktur der Bundeswehr Rechnung trägt, die hohe Netzabdeckung und Servicequalität sowie perspektivisch auch das Knowhow um Versorgungskonzepte im Bereich der Elektromobilität" den Ausschlag für den Zuschlag gaben.

Bereits seit 2002 zählt der DKV Euro Service die BwFuhrparkService GmbH zu seinen Kunden.

Julian Hoffmann

Autor

Datum

14. Juni 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare