mannschaftsbus, man, fußball, eishockey, handball 55 Bilder Zoom
Foto: MAN

Mannschaftsbusse europäischer Vereine

Busse mit Kultstatus

Die Mannschaftsbusse von Sportteams sind die Visitenkarten der Vereine. Meist sind sie aufwändig foliert und spiegeln so die Bedeutung des Vereins wider. Werfen Sie einen Blick auf und in die Fahrzeuge mit Hilfe unserer großen Bildgalerie.

Die Busse sind Kultobjekte und Hassobjekte zugleich. Auf der einen Seite verbindet jeder Fan mit dem "Mannschaft"-Bus den vierten Weltmeistertitel der DFB-Elf und während des Sommermärchens Gerald Asamoah's unbeholfener Tanz zu Xavier Naidoo's WM-Hymne "Dieser Weg" nach dem Sieg über die Schweden. 

Wenn man Franzosen ans Steuer lässt

Der kurioseste Vorfall eines Team-Busses ereignete sich im Trainingslager des FC Bayern München in Dubai 2009. Franck Ribéry stibitzte den laufenden Mannschaftsbus, um eine kleine Runde um das Team-Hotel zu drehen. Dabei nahm er eine Kurve zu eng und beschädigte zwei Hinweisschilder des Hotels. Auch der Bus bekam kleinere Schrammen ab. Sein damaliger Mitspieler Tim Borowski kommentierte den Vorfall mit den Worten. "Wir kennen ja Frank's Fahrkünste."

Im Fadenkreuz

Auf der anderen Seite werden die Mannschaftsfahrzeuge zu Zielen der gegnerischen - manchmal auch der heimischen - Fans. Zuletzt war der Bus des BVBs im Zentrum eines Bombenanschlags gestanden, der glücklicherweise glimpflich ausging.

Manchester United vs. West Ham United

Der schwerste Übergriff auf einen Mannschaftsbus in den vergangenen Jahren ereignete sich im Mai 2016 beim Spiel zwischen Manchester United und West Ham United vor dem Upton Park. Das Fahrzeug wurde laut englischen Medienberichten unmittelbar vor dem Haupteingang mit Flaschen und anderen Gegenständen beworfen und beschädigt. United verlor das Spiel mit 2:3 und sicherte damit Manchester City den nötigen Punktevorsprung zum Meistertitel.

Autor

Datum

22. September 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.