Zoom
Foto: IRU

International Road Transport Union (IRU)

Boris Blanche wird IRU-Geschäftsführer

Boris Blanche ist neuer Geschäftsführer der International Road Transport Union (IRU). Der Dachverband der nationalen Transportorganisationen hat diese Stelle neu geschaffen, um seine Schlagkraft zu erhöhen.

Boris Blanche werde diese Aufgabe zusätzlich zu seiner aktuellen Funktion als Chief Operating Officer (COO) bei der IRU übernehmen, teilte der Verband in Genf mit. Damit ist er für die Lobbyarbeit, die operativen Abläufe, die Finanzen und Mehrwertdienste innerhalb der Organisation verantwortlich. 2012 hatte Blanche seine Tätigkeit bei der IRU begonnen, zunächst als Chef des Controlling und seit drei Jahren als COO.

IRU-Generalsekretär de Pretto freut sich auf Unterstützung

Boris Blanche habe ihm seit fünf Jahren wesentlich dabei geholfen, die Organisation durch bewegte Zeiten zu navigieren, erklärte Generalsekretär Umberto de Pretto. Er freue sich darauf, eng mit dem Geschäftsführer zusammenzuarbeiten und mit ihm zusammen die Branche und die IRU in die Zukunft zu lenken.

Matthias Rathmann, trans aktuell Chefredakteur

Datum

20. Dezember 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen