Portrait von Thomas Pirke Zoom

Dipl.-Psych. Thomas Pirke Verkehrspsychologe

Durchführung und Entwicklung von Rehabilitationsprogrammen für verkehrsauffällige Kraftfahrer: Seminare und Einzelmaßnahmen für Kraftfahrer mit dem Ziel der Wiederherstellung der Kraftfahreignung, der Erhöhung der Verkehrssicherheit und damit einhergehend dem Erhalt oder der Wiedergewinnung von Lebensqualität und Mobilität für den einzelnen verkehrsauffälligen Kraftfahrer.

5 4 3 2 1 5 5 1

Als Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut bin ich ausgebildet als Verkehrspsychologischer Therapeut (AFN) und Fachpsychologe für Verkehrspsychologie (BDP). Amtlich anerkannt bin ich als verkehrspsychologischer Berater (§ 4 Abs. 9 StVG) und verfüge über die Seminarerlaubnis Verkehrspsychologie (gemäß § 4a StVG).

Bis 2015 war ich Leitender Psychologe einer Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen.

Seit 2000 arbeite ich als selbstständiger Verkehrspsychologe in Oldenburg und Bremen. Seit 2012 bin ich Vorstandsmitglied der AFN – Gesellschaft für Ausbildung, Fortbildung und Nachschulung e.V. und seit 2015 deren 1. Vorsitzender.

Meine Tätigkeitsschwerpunkte in eigener Praxis in Bremen sind:

  • Verkehrspsychologische Therapie
  • Verkehrspsychologische Beratung
  • Durchführung des verkehrspsychologischen Teils des Fahreignungsseminars
  • Kursleitung von Besonderen Aufbauseminaren (§ 36 FeV)
  • Leitung von Kursen zur Wiederherstellung der Fahreignung (§ 70 FeV).
Kontaktdaten des Experten *
Dipl.-Psych. Thomas Pirke Verkehrspsychologe

AFN - Gesellschaft für Ausbildung, Fortbildung und Nachschulung e.V.
Sülzburgstraße 13
50937 Köln

* Bitte beachten Sie, dass eine Kontaktaufnahme außerhalb unseres Portals kostenpflchtig sein kann.