Zwischen Calais und Le Boulou

Längste Rollende Autobahn Europas in Betrieb

Rollende Autobahn Foto: Michel.GUILBERT

Die längste Rollende Autobahn Europas zwischen Calais und Le Boulou bei Perpignan hat mit fast dreimonatiger Verzögerung ihren Betrieb aufgenommen.

Das teilte der Hafen Boulogne-Calais mit. Die neue Verbindung "VIIA Britanica" führt nahe an dem inzwischen teilweise geräumten Flüchtlingscamp bei Calais vorbei und galt zum eigentlichen Start im Januar als zu riskant. Die Sicherheitsvorkehrungen seien inzwischen verstärkt worden, hieß es.

Die Züge durchqueren Frankreich in etwa 22 Stunden auf einer Länge von 1.200 Kilometern, 20 Doppelgelenk-Niederflurwagen können 40 Sattelauflieger aufnehmen. Die SNCF-Tochter VIAA will mit der Verbindung jährlich rund 50 Millionen Lkw-Kilometer einsparen, die CO2-Emissionen verringern sich dadurch nach Unternehmensangaben um 50.000 Tonnen. In Calais werden die Auflieger horizontal verladen, so dass Kran oder Stacker nicht nötig sind.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.