Weiteres Projekt in Göteborg

Volvo probt für autonomen FH

Foto: SÖREN HÅKANLIND

Die Volvo Group treibt die Entwicklung autonom fahrender Lkw weiter voran. Im neuesten Projekt der Schweden kommt ein mit Kameras und Sensoren ausgestatteter FH im Hafen von Göteborg zum Einsatz.

Die Autonomous Solutions-Sparte der Volvo Group bringt ein weiteres Projekt im Hafen von Göteborg an den Start: Gemeinsam mit dem Fähr- und Logistikunternehmen DFDS wird hier ein Vor-Facelift-Modell des Volvo FH mit Kameras sowie Radar- und Lidar-Sensoren ganz normal von einem Fahrer gesteuert, um wichtige Daten für die Entwicklung eines automatisierten Betriebs zu sammeln. Auf der Technologie-Seite – mit dem Ziel der Entwicklung einer Künstlichen Intelligenz für ein autonomes Fahrsystem – arbeitet Volvo mit Nvidia zusammen.

Der Versuchs-Lkw wird sich sowohl im Hafen als auch auf öffentlichen Straßen bewegen – eine Herausforderung, wie Luca Delgrossi von Volvo Autonomous Solutions sagt: "Volvo ist beim Betrieb autonomer Fahrzeuge bereits daran gewöhnt, auf abgeschlossenen Arealen zu arbeiten, aber die Komplexität öffentlicher Straßen ist etwas ganz anderes." Der Präsident von Volvo Autonomous Solutions - Nils Jaeger – sieht den autonomen Transport in der Logistik der Zukunft in einer wichtigen Rolle. Er werde sowohl der Wirtschaft als auch der Gesellschaft in Bezug auf Produktivität, Sicherheit und Nachhaltigkeit zugutekommen.

Rune Keldsen, CTO bei DFDS, ergänzt: "Unsere Vision einer automatisierten Lieferkette passt sehr gut zu den Zielen von Volvo für dieses Projekt und machte diese geschätzte Partnerschaft zu einer natürlichen Wahl. Autonome Lösungen haben das Potenzial, die Effizienz radikal zu verbessern und die Sicherheit in Wirtschaft und Gesellschaft zu erhöhen, und es bedarf einer offenen Zusammenarbeit über alle Branchen hinweg, um diese Art von komplexen Veränderungen voranzutreiben."

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.