Elektrobusse in den Niederlanden

VDL elektrifiziert Hochfrequenz-Buslinien

VDL Citea electric Foto: Thorsten Wagner 12 Bilder

Als eine der ersten Städte in Kontinentaleuropa geht Eindhoven zusammen mit VDL an die Elektrifizierung seiner Hochfrequenz-Buslinien. Wir haben es uns vor Ort angesehen.

Besser hätte man den Platz für die Veranstaltung nicht wählen können: das ehemalige Werksgelände "Strijp-S" im Norden von Eindhoven, wo die verbliebenen Gebäude aus jeder Mauerfuge Industriegeschichte zeigen. Bereits 1891 wurde hier eine Glühlampenfabrik von Philips gegründet, das Unternehmen wuchs zum Weltkonzern heran. Die Automobilindustrie schwamm in der Bugwelle der Industrialisierung mit, etwa der Lkw-Produzent DAF und ab 1953 der "Metaalindustrie en Constructiewerkplaats P. van der Leegte" – kurz VDL. Beide Unternehmen siedelten sich in der kleinen, boomenden Stadt an. Und tatsächlich waren die ersten fünf Mitarbeiter von Pieter van der Leegte vor allem mit Aufträgen für Philips beschäftigt. Die erste Werkhalle lässt sich heute noch begutachten.

Aber der Zahn der Zeit und technologische Umbrüche, die heute gern als "disruptiv" bezeichnet werden, haben Spuren hinterlassen. Teil dieses umstürzenden Wandels war es auch, dass Philips die einstige Vorzeigesparte Lichttechnik 2014 an die Börse brachte und die neue, wegweisende LED-Bauteil-Sparte "Lumileds" größtenteils an einen US-Investor verkauft wurde – eine klare Richtungsentscheidung.

Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.