Schließen

Transportwelt

Bundesregierung stärkt Schiene

Bundesregierung stärkt Schiene

Die Bundesregierung hat die Eckwerte des Bundeshaushalts 2012 beschlossen. Demnach erhöht der Bund nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums die Investitionsmittel für Schiene, Wasserwege und Straße auf mehr als zehn Milliarden Euro. „Unsere Verkehrswege sind das Rückgrat unserer Wirtschaftskraft“, sagt Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer. Deshalb sei es wichtig, unsere Straße-, Schienen-, und Wasserwege in gutem Zustand zu erhalten beziehungsweise auszubauen, fügt er an. Mit diesem Eckwertebeschluss werde laut BMVBS die Schiene gestärkt. Dafür stünden mehr als eine Milliarde Euro von 2012 bis 2015 zusätzlich für den Ausbau von Schienenprojekten bereit. Ein zentrales Element des „Finanzierungskreislauf Schiene“ sei dabei die Bahndividende, die bis 2014 auf 525 Milliarde Euro steigen soll. Ab 2015 soll sie auf 700 Milliarden Euro angehoben werden. Sie werde vom gesamten Konzern DB AG erbracht und steht direkt für die Schien zur Verfügung, teilt das BMVBS mit.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.