Schließen

Transportwelt

Verkehrsgerichtstag in Goslar startet

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Vom 27. bis 29. Januar findet in Goslar der 48. Deutsche Verkehrsgerichtstag statt. Der Auftakt der Veranstaltung beginnt mit der Mitgliederversammlung der deutschen Akademie für Verkehrswissenschaft. Am Donnerstag und Freitag nehmen rund 1.600 Verkehrsexperten aus Ministerien, Behörden, Verbänden und Hochschulen unter anderem das neue EU-Verkehrssicherheitsprogramm 2010 bis 2020 ins Visier. Zudem geht es etwa um die Fahrgastrechte im Land- und Luftverkehr und um Haftungs- und Entschädigungsregelungen in der Schifffahrt. Außerdem diskutieren die Experten die medizinisch-psychologische Untersuchung für Kraftfahrer sowie die Ausnahmen vom Entzug der Fahrerlaubnis und vom Fahrverbot. Zudem geht es um das Unfallrisiko junger Fahrer.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.