Schließen

Transportwelt

Verkehrsgerichtstag in Goslar startet

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Vom 27. bis 29. Januar findet in Goslar der 48. Deutsche Verkehrsgerichtstag statt. Der Auftakt der Veranstaltung beginnt mit der Mitgliederversammlung der deutschen Akademie für Verkehrswissenschaft. Am Donnerstag und Freitag nehmen rund 1.600 Verkehrsexperten aus Ministerien, Behörden, Verbänden und Hochschulen unter anderem das neue EU-Verkehrssicherheitsprogramm 2010 bis 2020 ins Visier. Zudem geht es etwa um die Fahrgastrechte im Land- und Luftverkehr und um Haftungs- und Entschädigungsregelungen in der Schifffahrt. Außerdem diskutieren die Experten die medizinisch-psychologische Untersuchung für Kraftfahrer sowie die Ausnahmen vom Entzug der Fahrerlaubnis und vom Fahrverbot. Zudem geht es um das Unfallrisiko junger Fahrer.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.